Samstag, 28. Februar 2015

Same pattern - two sizes

Nearly three months since my last report. This is how my two La Passions look like just now. The green one has 1/2" hexies, and the red one 1/4" hexies. I've tried to show the difference in size by putting them together.









































































Thank you Grit, I just love to work with these hexie projects.

Freitag, 27. Februar 2015

Hallo  ihr lieben Mitquilter,

ich melde mich auch mal wieder auf dieser Seite.

Dabei habe ich ein ganz schlechtes Gewissen, erstens weil ich lange nicht auf dieser Seite war und zweitens, dass ich dachte, der dritte Teil wäre bis auf ca. 20 Hexis fertig.

Nun ja, in der Weihnachtszeit habe ich viel Zeit für Geschenke gebraucht, die alle selbst genäht wurden. Darum war der La Passion schön eingerollt auf dem Bord. Immer im Blickfeld, aber falsch gerollt, denn der komplette Rand war zu sehen.

Gestern kam dann die Erleuchtung, ihn einmal auszurollen und oh Schreck, Stand November 2014.
Hauptsache ich habe schon drei Rauten aus Teil 4 fertig.....

Nun wird aber Teil 3 erst beendet, bevor es weitergeht.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.





Lieben Gruss Agnes



Dienstag, 17. Februar 2015

Die große Runde ist fertig

Hallo Ihr Lieben,

Vor einigen Tagen habe ich die große Runde vom Hexagonquilt La Passion geschafft. 





Mit den Teilen 11 und 12 habe ich schon einmal begonnen, um zu sehen, wie die Stoffe bzw. Farben auf dem bordeauxrotem Hintergrund wirken. Da es mir sehr gut gefällt, kann ich anfangen zu heften und zu nähen.


Viele liebe Grüße Manuela

Montag, 9. Februar 2015

Teil 3 Fertig !!!!

Es ist geschafft !!!

Nein nicht der komplette "La Passion" sondern Teil 3
Somit sind nun schon 2220 Hexys vernäht. ja ich muss sagen das macht mich auch schon etwas stolz.
Doch nun heißt  es wieder Vorbereitungen für die nächsten Schritte einleiten.
Was ich ziemlich lästig finde ist das Schneiden der Schablonen. Da ich ja ein minimal kleineres Maß genommen habe kann ich auch nicht auf gekaufte Schablonen zurückgreifen sondern muss selber schnippeln. Da kam mir der Tipp von Marlies eine Quiltfreundin (Patchgarden) gerade recht. Sie riet mir die Schablonen mit Bügel- Stärke zu besprühen und zu Bügeln . Gehört... Bügel-Stärke in einer Pumpflasche gesucht ( war nicht einfach ... es gibt meistens nur Spray´s) und los ging es.

Das hat so gut geklappt das ich beinahe alle Schablonen wiederverwenden Konnte.
 Danke Marlies!!!
Nun hieß es die nächste Hürde zu nehmen. Heften.....
wie ich schon auf FB lesen konnte heften die meisten von Euch immer so wie sie gerade nähen....
Ich habe da eine andere Art. Bei mir wird immer der nächste Schritt vorbereitet und danach erst weiter genäht das gibt mit ein Sicheres Gefühl ...reicht der Stoff ...wie sehen die Farben zusammen aus usw.
Also wurde geheftet was das Zeug hält . 
Alle 6 Rauten und ein Drittel des Hintergrundes (600) der nächsten großen Runde sind geheftet (Jubel)
Und nun wird wieder gemütlich genäht.... die erste Raute ist fast Fertig.
das war ein sehr langer Post und ich hoffe ich habe Euch nicht gelangweilt